lebensversicherung ankauf

Wenn es mal unvorgesehen zu einem finanziellen Engpass kommt und man entschließt sich dazu, seine Lebensversicherung zu verkaufen, so gibt es mehrere Anlaufstellen, die einen Lebensversicherung Ankauf anbieten. Im Gegensatz zu einer Kündigung erhält man dadurch einen höheren Betrag und erleidet kaum Verluste.

Der Lebensversicherung Ankauf befindet sich bei zahlreichen Versicherungen, Agenturen und Drittunternehmen im Angebot und soll den Kunden die Möglichkeit bieten, die Versicherung zu verkaufen, wenn es notwendig ist. Unternehmen, die den Lebensversicherung Ankauf anbieten, finden für den Kunden passende Abnehmer für die angebotene Versicherung. Der Verkauf der Lebensversicherung ist zwar immer noch besser eine Kündigung, vor allem bei kürzeren Laufzeiten, aber es kann dennoch zu Nachteilen kommen. Mitunter kann es sogar vorkommen, dass der Abschluss der Lebensversicherung zu keinen Vorteilen geführt hat, wenn man diese während der Laufzeit veräußert. Andererseits sind die Chancen, mit einem Gewinn aus dem Vertrag auszusteigen, mit einem Verkauf viel höher, als wenn man die Lebensversicherung kündigt.

So genannte „gebrauchte Lebensversicherungen“ lassen sich am besten durch Finanzberater oder bestimmte Versicherungsberater kaufen. Personen, die ihre Lebensversicherung verkaufen wollen, engagieren einen Dritten, der dann für die Versicherung den richtigen Käufer sucht. Die so genannten „Zweitmarkt-Polizzen“ werden von Dritten angekauft, welche diese dann an potentielle Kunden weiterverkaufen.

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: